News RSS Feed

NDU Studierende auf der Weltleitmesse für Konsumgüter, der Ambiente in Frankfurt Fr, 27. Februar 2015

Von 13. – 17.02. fand in Frankfurt die Weltleitmesse für Konsumgüter „Ambiente“ statt. Mit dabei waren auch Studierende des Bachelorstudiengangs „Design, Handwerk & materielle Kultur“, die für das traditionsreiche Familienunternehmen “Miraplast“ mit Sitz in Würmla im Tullnerfeld, Neuinterpretationen der klassischen Frischhaltebox aus Kunststoff entwickelt haben. Auf der Suche nach innovativen Ideen trat Markus Brunnthaler, Geschäftsführer und Eigentümer von Miraplast, mit der New Design University (NDU) in Kontakt. Unter dem Motto „Frischhalten mit Funktion“ sollten innovative Konzepte zur Neuinterpretation der klassischen Frischhaltebox aus Kunststoff entwickelt werden. Da sich diese Aufgabenstellung punktgenau in das Curriculum des Bachelorstudiengangs „Design, Handwerk und materielle Kultur“ und dessen Materialschwerpunkt „Kunststoff“ im Wintersemester 2014/15 fügte, wurden die Studierenden mit der Aufgabenstellung betraut. Es entstand eine Reihe beachtenswerter Entwurfskonzepte, von denen zwei in die Produktentwicklung von Mirahome übernommen wurden und die im Februar 2015 das erste Mal auf der Weltleitmesse für Konsümgüter, der Ambiente in Frankfurt, dem internationalen Fachpublikum vorgestellt wurden. „Ich danke Miraplast, dass meine Produktidee umgesetzt und bei der Ambiente in Frankfurt ausgestellt wurde. Als Nachwuchs-Designerin ist das eine großartige Möglichkeit“, freut sich Lena Zach, Studentin an der NDU.

Februar 2014: Projekt Iso 50001 Di, 24. Juni 2014

In Kooperation mit dem Kunststoff- und Mechatronikercluster konnten wir erfolgreich ein Projekt zur Einführung der ISO 50001 - Energieeffizienz im Produktionsbetrieb abschließen. Wir sind damit bestens gewappnet, unseren Anteil zur Erreichung der Kyotoziele beizutragen.

Jänner 2014: interplastica Moskau Di, 24. Juni 2014

Zum zweiten Mal in Folge stellte Miratech seine Werkzeugbaukompetenz auf der Interplastica in Moskau aus. Gezeigt wurden hauptsächlich technische Teile aus den Bereichen Automotiv, Elektro- und Sicherheitstechnik.

Jubiläumsjahr 2014: 50 Jahre Miraplast Di, 24. Juni 2014

1964 eröffnete Anton Koller in Wien-Simmering eine kleine Kunststoffspritzerei mit eigenem Formenbau. Das war die Geburtsstunde der Miraplast. Mit zahlreichen neuen Produkten, Aktionen und Veranstaltungen werden wir diese 50 Jahre feiern.

November 2013: Wirtschaftsmission nach Dubai Di, 24. Juni 2014

Zusammen mit der NÖ Wirtschaftslandesrätin Dr. Bohuslav und einer Wirtschaftsdelegation besuchten Vertreter der Miraplast die größte Baumesse "Big5" sowie weitere Kunden und Interessenten.

Juni 2013: Nominierung zum Clusterland Award Di, 24. Juni 2014

Mit der Einreichung des "Rebband" aus biologisch abbaubarem Material hat das Unternehmenskonsortium Fa. Hauser, NAKU und Miraplast die Nominierung zum Clusteraward 2013 geschafft. Der erste Platz ist es am Ende zwar nicht geworden, aber das Echo zu unserem Produkt war sehr positiv.

April 2013: Artikel im New Business: Di, 24. Juni 2014

Miraplast - Erfolg dank Austro-Qualität.

Februar 2013: Ambiente Frankfurt Di, 24. Juni 2014

Wieder hat Miraplast die Marke „Mira-Home“, Haushaltsartikel, ausgestellt. Ein vollkommen neues Produkt wurde den zahlreichen Besuchern aus vielen verschiedenen Ländern anhand eines Prototypen vorgestellt. Schon die ersten Rückmeldungen lassen auf einen großen Erfolg schließen. Besonders erfreulich waren neben der Besuche vieler bekannter Kunden die Gewinnung neuer Kunden im Export aus dem arabischen Raum. Ein vollkommen neuer Markt für Mira-Home Artikel zeigt, dass österreichische Qualität sehr gefragt ist!

Jänner 2013: interplastica Moksau Di, 24. Juni 2014

In Kooperation mit Wittmann-Battenfeld stellte Miratech seine Werkzeugbaukompetenz auf der Interplastica in Moskau aus. Die Grundidee des gemeinsamen Auftritts lag in der Möglichkeit den Kunden schlüsselfertige Anlagen zu liefern. So hat Wittmann-Battenfeld eine Auswahl an Spritzgießmaschinen, Handlings und Peripherie ausgestellt. Miratech hat hauptsächlich technische Teile aus den Bereichen Automotiv, Elektro- und Sicherheitstechnik gezeigt.

Jänner 2013: PSI Düsseldorf Di, 24. Juni 2014

Zum wiederholten Mal ist unser Messestand auf der PSI Anlaufstelle für europäische und internationale Werbeartikelhändler. Alles was sich durch bedrucken oder mit inmold labeling gestalten lässt, war heissbegehrt bei den interessierten Messebesuchern.

Dezember 2012: Ernst Schmitz Preis für GF Markus Brunnthaler Di, 24. Juni 2014

Unserem Geschäftsführer Ing. Mag. Markus Brunnthaler wurde im Rahmen der VÖK Veranstaltung im Dezember der Ernst Schmitz Preis des GFKT für seine Verdienste um die Kunststofftechnik verliehen. Der Laudator, Dr. Florian Altendorfer, hob insbesondere die Unterstützung des Nachwuchses und die intensive Beteiligung an Entwicklungsprojekten durch Hr. Brunnthaler hervor. In seinen Dankesworten forderte Hr. Brunnthaler den anwesenden Ingenieur-Nachwuchs auf, sich neugierig den Herausforderungen zu stellen, und erfolgreichen Vorbildern nach zu streben.

Oktober 2012: Miratech auf der FAKUMA in Friedrichshafen Di, 24. Juni 2014

Zum 2. Mal präsentiert sich Miratech im Rahmen der FAKUMA, und zeigt damit seine technische Kompetenz in Entwicklung, Werkzeugbau und Spritzguss. In Kooperation mit Advantage Austria und dem Kunststoffcluster war unser Stand Anlaufstelle für interessierte Kunden, Lieferanten und langjährige Partner.

Juni 2012: Neue 3D-Messmaschine geht in Betrieb Di, 24. Juni 2014

Im Zuge des verstärkten Engagements unter der Marke Miratech, haben wir die Qualitätssicherung und produktionsbegleitende Bauteilvermessung weiter verbessert. Dazu wurde in eine OGP 3D Messmaschine investiert. Zusammen mit einer Verknüpfung der Messdatenerfassung in unser ERP System, ist es nun möglich parallel zur Produktion mit 3 verschiedenen Messmethoden qualitätsrelevante Maße zu ermitteln, und diese automatisiert zu verarbeiten sowie zur jeweiligen Auftrag zu verspeichern.

Mai 2012: Miraplast liefert Werkzeuge nach Russland Di, 24. Juni 2014

Mit dem ersten Auftrag von Bytplast Ltd. ist uns ein weiterer großer Schritt in den Export gelungen. Der im Großraum Moskau ansässige Spritzgießer hat insgesamt 7 Spritzgiesswerkzeuge bestellt und ist darüber hinaus an einer längerfristigen Kooperation interessiert. Die ersten Muster werden im Rahmen der Herbstmesse in Moskau präsentiert.

Februar 2012: Ambiente Frankfurt Di, 24. Juni 2014

Der Mira-Home Messestand im neuen Design! Die neu gestaltete Marke „Mira-Home“ wurde den vielen Besuchern präsentiert. Besonders auffallend wurde das Logo aus Kunststoffbechern in über 5 Meter Breite dargestellt. Die über 5.000 Kunststoffbecher haben einen mächtigen Eindruck hinterlassen. Die neue Generation der Lunchboxen aus der Familie FLOX, ein komplett neues Design, eine komplett neue Technologie – in mould Labeling – wurden von unseren Besuchern bei der Messe mit Begeisterung aufgenommen. Besucher aus der ganzen Welt informierten sich über die österreichische Qualität aus dem Haus Miraplast!